Ausbau Kornbergweg Gipf-Oberfrick

Das Baugebiet mit den Erschliessungsstrassen „Kornbergweg – Allmentweg – Alter Weg und Herbrigstrasse“ sind alte Flurwege mit uneinheitlichen Ausbaubreiten und -standarten. Mehrfache Oberflächenteerungen und jährliche partielle Ausbesserungsarbeiten des Belags machten deutlich, dass die Fundationsschicht bezüglich Standfestigkeit und Frostbeständigkeit unzureichend war.
Das ganze Gebiet weist einen hohen Bebauungsgrad mit wenigen unbebauten Flächen aus. Die Gemeinde plante deshalb für den Kornbergweg einen Gesamtausbau. Die Strassenzüge Allmentweg, Alter Weg und Herbrigstrasse wurden saniert und die Fundationsschicht verbessert.
2011 erhielt das Büro Fischer+Schild (heute Keller Bauingenieure AG) den Auftrag für die Projektierung des Gebiets. Damit sollte der Gemeinde die Grundlage für die weitere Entscheidungsfindung geebnet werden mit dem Ziel, die Strasse auf den heutigen Normenstandard anzupassen und ganzheitliche Sicherheitsaspekte der Massgebenden Begegnungsfälle zu integrieren. Das Projekt wird im Frühling 2019 abgeschlossen.

Projektleitung: Rolf Keel

Zurück zu Tiefbau

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Bestimmungen zum Datenschutz einverstanden.

Ok